Grafikwerkstatt

In der Grafikwerkstatt lernen die Schülerinnen und Schüler mit technischen Mitteln zu arbeiten und mit geeigneter Software umzugehen und wenden sie zweckmäßig in den vielfältigen Bereichen der Grafik und in den verschiedenen Kunstformen an. Sie können schriftliche Texte umbrechen, technische und darstellende Vektorenbilder ausarbeiten, mit der analogen und digitalen Fotografie umgehen, Fotos für den medialen Gebrauch vorbereiten, eine Webseite konzipieren und ajournieren, Animationen einbauen, in der Arbeitsgruppe ein Projekt planen und betreuen. Sie lernen grafikspezifische Prozesse zu bewerten und geeignete Ausdrucksformen zu wählen, sowie mit unterschiedlichen manuellen, technischen und technologischen Mitteln umzugehen. Sie kennen die visuelle Fachsprache, mit welcher sie konfrontiert sind und entwickeln Kritikfähigkeit für die eigene Arbeit und für jene der Anderen.