Malerei, Plastik und Bildhauerei

Die Schülerinnen und Schüler  erwerben eine umfassende Kenntnis ästhetischer, expressiver und funktionaler Aspekte, die auf den Entwurf von Malereien und bildhauerischen, dreidimensionalen Rauminstallationen abzielen. Sie lernen verschiedene Techniken des zeichnerischen und grafischen Schaffens kennen und so malerische, plastische und bildhauerische Entwürfe anzufertigen. Wesentlich ist die Erkenntnis, dass das naturalistische Zeichnen und die Beobachtungslehre grundlegend sind. Dadurch werden verschiedene Begabungen und das notwendige Selbstvertrauen geweckt um einen persönlichen Stil zu entwickeln zu können. Das Bewusstsein der kulturellen, theoretischen, technischen und geschichtlichen Hintergründe wird durch die Analyse grafischer und plastischer Werke der Vergangenheit und der Gegenwart geschärft. Durch Vergleiche verschiedener Epochen und Kulturen werden die Wahrnehmungsfähigkeit und das Kritikvermögen gefördert