Zusammenarbeit von Schule und Betrieb

ab 24/10/19

Das Kunstgymnasium hat im Rahmen des vertikal gemischten Unterrichts ZLA (zusätzliches Lernangebot) Prototypen für den öffentlichen Wettbewerb „Biathlon Antholz: Bereit für das Siegertreppchen? …Siegertrophäen für die WM!“ realisiert.

Die drei abgegebenen Entwürfe sind das Ergebnis einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Schule (kreative Ideen), Bildhauer (traditionelle Grödner Handwerkskunst) und Betrieb (innovative Fertigungstechniken).

 

Klick dich rein und gib deine Stimme ab

www.openinnovation-suedtirol.it/callforideas/all/